10. Königsteiner Jubiläums-Benefizlauf

Spendenzweck

DIE SPENDE 2023

Neonatologie des Uniklinikums Frankfurt

Hilfsbed√ľrftige, sozial benachteiligte sowie kranke Kinder und Jugendliche liegen uns L√∂winnen besonders am Herzen und daher m√∂chten wir mit unserem 10. K√∂nigsteiner Benefizlauf in 2023 die wertvolle Arbeit der Neonatologie des Uniklinikums Frankfurt¬†unterst√ľtzen.

Wir m√∂chten uns stark machen f√ľr die Kleinsten, die Fr√ľhgeborenen, die sich mit ihrem unbedingten Willen Tag f√ľr Tag ein Schrittchen mehr ins Leben k√§mpfen. F√ľr die Eltern ist es eine oft √ľber viele Monate k√∂rperlich wie emotional schwierige Zeit mit viel Angst, Bangen und Unsicherheit. Die aus tiefstem Herzen empfundene Bewunderung und Dankbarkeit gegen√ľber der Neonatologie kommt in vielen Briefen der Eltern an das gesamte Team zum Ausdruck.
Dem Team, bestehend aus √Ąrzten und Kinderkrankenschwestern, ist es wichtig, die ihnen anvertrauten kleinen Patienten bestm√∂glich medizinisch und pflegerisch zu versorgen. Daf√ľr ben√∂tigen sie immer wieder Hilfsmittel, Ger√§te und Weiterbildungen, um dieses ad√§quat zu erm√∂glichen.
Leider l√§sst die derzeitige Situation im Gesundheitswesen keine ‚Äěgro√üen Spr√ľnge‚Äú zu. Gelder fehlen, es muss gespart werden. F√ľr Projekte wie die Anschaffung eines Beatmungsger√§ts am Erstversorgungs-Shuttle und ad√§quater Kuschel-St√ľhle f√ľr das sogenannte „K√§nguruhing“ zur Entwicklungsf√∂rderung ist die Neonatologie auf Spenden angewiesen.
Hier wollen wir helfen!

Aufforstungsaktion im Hochtaunus - 6000 Eichen sollen den Eichkopf wieder bewalden

Pflanzfläche Abt. 96

Der j√ľngst ver√∂ffentlichte Waldzustandsbericht macht deutlich, wie wichtig es ist, unter ver√§nderten Umweltbedingungen zuk√ľnftig klimastabile Mischw√§lder aufzubauen. Die staatlichen Budgets decken dabei nicht alle Kosten.

Wir als Lions möchten eine Beitrag im Königsteiner Forst zur Pflanzung eines zukunftsfähigen Waldes leisten. In Zusammenarbeit mit dem Forstamt Königstein werden wir dabei helfen, eine Fläche von ca. einem Hektar (ca. 4 Fußballfelder) mit Eichen und ggf. auch Winterlinden neu zu bepflanzen. Der dortige Fichtenbestand musste abgeholzt werden, da er durch Trockenheit und Borkenkäferbefall in den vergangenen Jahren stark beschädigt wurde.

Fichten und Buchen als Flachwurzler leiden besonders unter den veränderten Umweltbedingungen. Die Eiche als Tiefwurzler kann aus tieferen Bodenschichten Wasser holen und spielt somit bei der Schaffung klimastabiler Mischwälder eine bedeutende Rolle.